Poponaut Deep Black/Grey

Der Poponaut in der Farbkombination Deep Black/Grey. Der klassische Poponaut wie die Poponauten ihn schufen. In dieser Farbkombination passt der Stuhl zum aktiven Sitzen in jedes Büro. Und selbstverständlich auch in jede Wohnung. Die Sitzschale ist sehr beweglich und federnd aufgehangen. So sitzen Sie niemals knochenhart sondern auch vertikal immer leicht federnd. Die Federn sind für unterschiedliche Belastungen konzipiert. Bitte wählen Sie rechts über dem Warenkorb-Button Ihr Gewicht.

Poponaut Deep Black / Grey

Poponaut - beweglicher Stuhl. Sitzschale Formflies, Gestell und Mechanik Stahl.

439,90 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Sie erhalten drei Jahre Garantie

Entwickelt & produziert in Deutschland

Für Sie in 3 Werktagen montiert & versendet


Das Cover-Polster für den Poponauten

Poponaut Cover Dark Red
Poponaut Cover Aquatic Blue
Poponaut Cover Tropic Orange

Das sagen unsere Kunden

Kommentar schreiben

Kommentare: 23
  • #1

    Ingmar Obst (Sonntag, 07 März 2021)

    Ich möchte gerne das 85/120 Kg Modell für mich reservieren

    Danke und tollen produktstart wünsche ich.

  • #2

    Die Poponauten (Sonntag, 07 März 2021 14:28)

    Danke für die Wünsche... wir informieren Sie, sobald die 85-120kg Stühle lieferbar sind.

  • #3

    Ursula Pinn (Sonntag, 07 März 2021 19:41)

    Bis zu welcher Körpergröße ist der Poponaut entwickelt?
    Wünsche einen besten Produktstart - trotz der Coronamaßnahmen!

  • #4

    Dirk Stubbe (Sonntag, 07 März 2021 20:59)

    Bitte reservieren Sie ein Modell 85 - 120 kg für mich. Gibt es diese auch in anderen Farben?
    Was ist wenn sich mal einer mit nur 70 kg drauf setzt?

    Beste Grüße

  • #5

    Die Poponauten (Montag, 08 März 2021 08:19)

    Wir sind weniger nach Körpergröße sondern nach Körpergewicht gegangen. In der Regel funktioniert der Stuhl von 155cm bis 186cm richtig gut. Die Geschäftsführerin Frau Bastek, mehrmals auf der Startseite des Shops abgebildet, ist 159cm groß und wiegt 45 kg. So zur Orientierung. Danke für Ihre Wünsche... ;-)

    @ Herr Stubbe

    Wir haben uns ebenfalls Ihren Wunsch notiert und informieren Sie per eMail. Farben sind geplant... wir sind jedoch froh, überhaupt mal starten zu können. Unser Kartonhersteller kann erst nach Monaten liefern, es gibt kaum Rohstoffe auf dem Weltmarkt. Bei anderen Zulieferern sieht es ebenfalls sehr durchwachsen aus. Also mit Farbe dauert noch... Falls sich einer mit 70kg auf den 120kg Stuhl setzt, geben die Federn kaum nach, er sitzt deutlich härter und weniger funktionell.

  • #6

    Saskia (Montag, 08 März 2021 08:50)

    Ich bin mit meinem Gewicht genau auf der Grenze (84-86 Kilo), ist dann der ab 85 Kilo eher zu empfehlen?

  • #7

    Die Poponauten (Montag, 08 März 2021 15:33)

    @Saskia

    Ja... dann empfehlen wir 85-120kg.

  • #8

    Early Bird (Montag, 08 März 2021 15:39)

    Bei einem Therapeuten in Leipzig Termin gemacht und Stuhl getestet und zur Probe gesessen. Sofort gekauft. Ihr habt einen echt guten Job gemacht. Chapeau!

    PS: Das Teil sieht auch in echt totoal schick aus.

  • #9

    Theresa (Mittwoch, 10 März 2021 11:03)

    Ich habe schon den Vorgänger von euch zu Hause und bin zufrieden. Habe mit trotzdem den Poponaut bestellt, weil ich noch einen Stuhl für das Büro benötige. Kam vor 30 Minuten mit der Post und nach einem ersten Probesitzen muss ich sagen, ob vom Design oder vom Sitzen... das ist ist nochmal ein deutlicher Sprung nach vorn. Wenn ich dann wieder auf den alten Stuhl von euch wechsle, kommt der mir knochenhart und unbeweglich vor. ;-) Obwohl der schon beweglich ist. Ich finde auch den Preis für den Poponaut in Ordnung. Morgen geht er mit in das Büro und das werden sicher alle Kollegen/Kolleginnen drum herum stehen und staunen. ;-)

  • #10

    Ute (Mittwoch, 10 März 2021 17:55)

    Ausgepackt, etwas höher gedreht, draufgesetzt : passt !!!!!
    Danke ! Die erste Probestunde mit Schreibarbeiten am Computer absolviert und deutlich entspannter aufgestanden ! Geht direkt in meine persönliche Langzeitstudie !!!!!
    :o)

    Und nochmals Dank !!!!

  • #11

    Peter (Donnerstag, 11 März 2021 11:41)

    Ah, gestern ist endlich mein Poponaut eingetroffen. Auspacken und Inbetriebnahme nehmen so rund sieben Sekunden in Anspruch. Man muß ihn nur kurz auf die richtige Höhe drehen und schon geht es los. Aber Achtung: Wer sich einfach so drauf plumpsen lässt, den schmeisst der Stuhl fast runter. Wenn man einmal sitzt, überzeugt das satte Gefühl. Kein schwammiger Halt wie bei einem Sitzball, sondern kontrollierte Bewegung des Beckens. Das ist sehr angenehm und durch die Vertikalachse im Vergleich zum letzten Stuhl noch mal ein echter Fortschritt. So bleibt der Rücken wirklich in Bewegung - ohne Angst vorm Runterfallen.
    Findet meine Frau auch - und deshalb steht der Poponaut jetzt bei ihr im Homeoffice �

  • #12

    Senmotic-Kunde Markus (Freitag, 12 März 2021 11:36)

    Im ersten Augenblick gewöhnungsbedüftig, weil er so zierlich aussieht und es sich instabil anfühlt beim Sitzen. Nach 10 Minuten gemerkt, dass das Ding total stabil ist und sich wirklich bei jeder kleinsten Bewegung/Gewichtsverlagerung mitbewegt. Einfach nur cool und perfekt. Danach auf einen "normalen" Stuhl gesetzt und der kam mir gewaltig groß und stocksteif vor. Und ich fühlte mich auch so steif auf dem "normalen" Stuhl. Zweite Sache: Die Sitzschale kam mir beim Auspacken klein vor. Beim Sitzen wiederum perfekt und genau richtig dimensioniert. Dritte Sache: Die Verpackung. Ausgeklügelt und frei von jeglichen Material zum Stopfen und Füllen von Lücken und zum Polstern. Ist mir sonst immer ein Graus, dass Zeug entsorgen zu müssen. Beim Poponaut bleiben nur ein paar kleine gefaltete Kartonreile übrig. Sehr lobenswert!

    Mein Fazit: Wer sich auf den Poponaut einlässt, kommt von dem Ding einfach nicht mehr los.

  • #13

    Carina (Donnerstag, 18 März 2021 10:16)

    Eine Frage, ich bin 157 cm groß und wiege ca 47 KG. Die Poponauten werden ab 50 KG angeboten. Meinen Sie, dass das trotzdem etwas für mich ist???

  • #14

    Die Poponauten (Donnerstag, 18 März 2021 10:25)

    Die Frau Bastek, die z.B. auf der Startseite mehrmals zu sehen ist, ist 159 cm hoch und wiegt 45kg und sitzt oft stundenlang auf dem Poponauten. Unsere Angaben sind ca. Angaben.

  • #15

    Überflieger (Samstag, 20 März 2021 17:37)

    Ich sitze seit einer Woche auf dem Poponaut und meine Rückenschmerzen sind zu 90% verschwunden. Am Anfang war er mir zu hart. Mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt. Insgesamt sehr zu empfehlen. Ein optisches Highlight ist er sowieso.

  • #16

    Steed Dölger (Samstag, 20 März 2021 20:58)

    Hallo Team,
    bitte informiert mich, wenn der Stuhl 85-120 kg bestellt werden kann.
    Danke im Voraus.
    LG, Steed
    [shalim@gmx.de]

  • #17

    Melli (Montag, 29 März 2021 18:53)

    Jeder, der in mein Büro kommt, fragt mich: Was ist das? Setzen sich die Kunden darauf, macht sich Erstaunen breit. Der bewegt sich ja.... und dann wollen auch alle einen haben. ;-)

  • #18

    Ute - Senmotic-Kundin (Sonntag, 23 Mai 2021 18:43)

    Am Samstag kam das gute Stück, auf dass ich mich schon lange gefreut habe. Tatsächlich war ich erst etwas überrascht. Der Poponaut ist in Echt kleiner, als er auf den Fotos erscheint. Aber ich empfinde ihn wirklich perfekt. Wie schon Vorgänger geschrieben haben: Sowohl was Aussehen, Sitzgefühl und Handling angeht. Bin sehr begeistert. Da ich auf engem Raum lebe, finde ich es total klasse, dass ich ihn unter den Tisch schieben kann, wenn ich nicht drauf sitze. Vielleicht nehme ich ihn aber auch mit ins Büro - da sitze ich schließlich am meisten. Mal sehen!
    Jedenfalls vielen Dank an Euch, dass Ihr dieses bewegliche Sitzmöbel kreiert habt. Da hat sich das Warten gelohnt!!!!

  • #19

    Karoline (Dienstag, 08 Juni 2021 14:20)

    Dem Rücken tut der Poponaut wirklich gut, das kann ich bestätigen. Aber mein Popo leidet. Ich sitze sehr viel, bis zu zehn Stunden am Tag und mir tut einfach der Hintern weh, weil die Sitzschale hart wie ein Brett ist. Darum meine Frage: Könntet ihr nicht eine Sitzauflage entwickeln? Für zarte Popos wie meinen?

  • #20

    Die Poponauten (Dienstag, 08 Juni 2021 17:45)

    Wir brauchen ein Foto von dem zarten Popo. ;-)) Damit wir auch die richtigen Maße fertigen. ;-) Zurück zur Ernsthaftigkeit: Die Sitzauflage ist fertig konstruiert. Das Material vor drei Monaten bestellt, liegt jetzt im Hamburger Hafen. Dann muss das in unsere Nähe und dort bei einer Firma gestanzt und genäht werden. Anschließend muss das Cover fotografiert und im Shop eingearbeitet sein. 4 Wochen dauert es noch mindestens... Um die Sache positiv für Sie abzuschließen: Der Stahlpreis ist um 350% hoch gegangen und die nächste Tranche Poponauten wird sich auch nach oben anpassen (müssen). Wie gut, dass Sie schon einen Poponaut haben. ;-)

  • #21

    77swim (Mittwoch, 09 Juni 2021 19:14)

    Habe es nicht bereut. Sitze den ganzen Arbeitstag drauf ohne Probleme

  • #22

    Claudie Götz (Montag, 19 Juli 2021 12:14)

    Ich bin begeistert! Nicht nur für mich selber, sondern er begleitet mich auch bei meinen Sitzschulungen für Reiter:innen: https://pferdekosmos.de/mein-poponaut/

  • #23

    Gerd E. (Donnerstag, 16 September 2021 09:00)

    Perfekter Stuhl. Etwas hart vieleicht (deswegen gönne ich mir jetzt auch ein Cover), doch ansonsten cooles Teil. Sitze ich auf dem Bürostuhl in der Firma, verpannt nach 1-2 Stunden mein Nacken. Auf dem Poponaut sitze ich hingegen stundenlang beschwerdefrei und auch deutlich aufrechter. Für mich ist der Stuhl eine echte Hilfe und Wohltat.